Archive | Vorhaben RSS feed for this section

Anlage einer Kräuterspirale

24 Jun

so kann es aussehen..

Als nächstes planen wir heute den Bau einer Kräuterspirale in unserem Garten. Diese soll noch vor dem Herbst gebaut werden. Da wir noch keine Gelder haben, müssen wir schauen, wo wir die Baumaterialien kostenlos herbekommen. Wir benötigen:

Spaten, Schubkarren, mehrere Eimer, Schaufeln.

Für die Kräuterspirale selbst brauchen wir Kies (1/2 Kubikmeter), kalkhaltigen Bauschutt (ca. 7 Schubkarren), Sand (4 Schubkarren), Steine für die Trockenmauer (wir haben schon einige Ziegel), Kompost (möglichst „bio“, 3 Schubkarren), ein Stück Kautschukteichfolie oder eine kleine Gartenwanne und einige kleinere Natursteine für den Teich.

Kann uns jemand mit Gartengeräten aushelfen oder kennt jemand Ecken in Chemnitz, wo  Materialien wie Kies, Sand usw. rumliegen?

Danke!

Unsere erste Fläche

15 Mai

Wo sich Gutenbergstraße und Vettersstraße treffen, geht ein Fußweg weiter an einem Studentenwohnheim vorbei. Wendet man sich dort nach links, steht man genau vor unserem baldigen Garten. Dies wird die erste Fläche sein, die wir beackern werden. Für diesen Sommer ist die Anlage einer Kräuterspirale und eines Kartoffelturms in Planung. Im Herbst dann wollen wir den Boden vorbereiten für das Anpflanzen von Gemüse und Beeren. Dies tun wir mit Hilfe eines Schichtmulchsystems. Dieses bleibt über den Winter liegen, unterdrückt das darunter befindliche Gras und nach dem Winter werden wir eine dünne Humusschicht vorfinden – ganz ohne umzugraben und das Bodenleben zu stören. Es wird dadurch sogar aufgewertet.

Genaue Termine werden vorher auf der Seite Aktionen bekannt gegeben. Wer also helfen oder lernen möchte, wie Permakultur praktisch funktioniert, kann gern dort schauen, sich dann melden oder einfach mitmachen.

Hier ein Bild der Fläche im aktuellen Zustand: